Startseite
Offene Kirche
Wer wir sind
Was wir wollen
Historisches
Erreichtes
Kontakt
Veranstaltungen
Spendenkonto
 



 The Dream Dancer Birkholz 2011  The Dream Dancer Birkholz 2011  Danke an die Gesichterbemalerin 2011  Danke an die Gesichterbemalerin 2011  An die Gulaschkanone, Dorffest 2010  An die Gulaschkanone, Dorffest 2010  Ladmaschinenausstellung 2010  Ladmaschinenausstellung 2010  Flugmodellausteller 2010  Flugmodellausteller 2010  Kinderbetreuung 2010  Kinderbetreuung 2010  Der Märchenerzähler 2010  Der Märchenerzähler 2010  75 Jahre Feuerwehr 2009 75 Jahre Feuerwehr 2009 75 Jahre Feuerwehr 2009 75 Jahre Feuerwehr 2009  75 Jahre Feuerwehr 2009  75 Jahre Feuerwehr 2009



Veranstaltungen



Reformation -lateinisch reformatio Wiederherstellung, Erneuerung- eine mikroskopische Sicht der Erneuerer auf uns bekannte Dinge, die wir dann neu erkennen und lernen,
dass wir die Reformatoren sind. Nichts steht fest und wer nicht aus der Vergangenheit lernt wird in der Zukunft nichts bewiken.
Da unser Herr und Meister Jesus Christus spricht: "Tut Buße", hat er gewollt, daß das ganze Leben der Gläubigen Buße sei.(Martin Luther)
Das griechische Wort, das im Neuen Testament mit Buße übersetzt wird, wörtlich also etwa Umdenken, Sinnesänderung, Umkehr des Denkens bedeutet.
Allgemein gilt das für uns alle, um dem guten Gedanken in der Welt Bahn zu brechen
(Freie Interpretation)


"Der gute Gedanke gleicht einem Senfkorn, das ein Mensch nahm und auf seinen Acker säte, es ist zwar kleiner als alle Arten von Samen, wenn es aber gewachsen ist, so ist es größer als die Kräuter und wird ein Baum, so dass die Vögel des Himmels kommen und in seinen Zweigen nisten und den Samen verbreiten."
(Frei interpretiert nach Matthäus 13, Ver. 31-32)








Aktuelles:
 Kirchenlogo

20.09.2017
Prof. Dr. Carl-Jürgen kam um 19.00 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus. Ein warmherziger Querdenker unserer Zeit referierte und diskutierte zum Thema "Reformation". Wer ihn nicht erlebt hat, hat etwas verpassen. Ein ganz herzlichen Dank an Sie Herr Professor!

19.04.17
Prof. Dr. Kaltenborn
Hier zum Bericht auf Ortsbeirat Birkholz